27.01.2019, einsame Nachmittags-Schitour auf den Schnalzstein 1.546m – vom Lahnsattel via Waldhüttsattel

Veröffentlicht am 27. Januar 2019

Da der Tag schon etwas fortgeschritten war, galt es eine überschaubare Tour zu wählen, die trotzdem neu und noch nicht bekannt war. in einer knappen Stunde ging’s über Mürzzuschlag – Mürzsteg – Frein iR Lahnsattel, wo wir das Auto am P abstellen und von dort aus’m Donaudörfl taleinwärts in Richtung Saugraben starten. Doch recht warm und bei leichtem Wind geht’s langsam bergan zum Waldhüttsattel (1.266m), wo der tief verschneite Wegweiser die Richtungen aufzeigt und einen prächtigen Blick zum Gippel eröffnet. Am Kamm weiter aufwärts, immer mit Blicken zu den zwei dominanten Gipfel des Alpenvorlandes Göller im Westen und Gippel im Osten. Die letzten Meter auf einer freien Fläche hinauf zum Gipfel, wo man mit einem tollen Panorama belohnt wird. Nach kurzer Pause geht’s sanft bergab in Richtung Hofalm und von dort westlich berab in den tief verschneiten Graben, wo Puiva afoch in „noch genialem Zustand“ den Abfahrtsgenuss ermöglicht hat. Doch einige Pausen waren Nötig da die Mengen an Schnee meinen schwarzen Helden immer tief einsinken ließen und ihn körperlich doch forderten. Wieder unten am Aufstiegsweg ging es in wenigen Minuten retour zum Ausgangspunkt am Parkplatz.

https://www.relive.cc/view/g29575911164

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.